Hotline: 04961 8396-0

Das Schifffahrts-Museum

Sechs schwimmende Segler an der Zahl

In Papenburg treffen Sie auf "Brigg", "Spitzmutte" und Co: Die insgesamt sechs Schiffsnachbauten mit den ungewöhnlichen Namen prägen das Stadtbild Papenburgs und bilden zusammen ein einzigartiges Freilicht-Schifffahrts-Museum! Zu den verschiedensten Schiffstypen aus dem 19. Jahrhundert gehören eine Tjalk, eine Spitzmutte, eine Kuff, zwei Schmacks und das Wahrzeichen der Stadt, die Brigg "Friederike von Papenburg", auf der die Tourist-Information untergebracht ist.

Brigg "Friederike von Papenburg"

Das Museumsschiff Brigg "Friederike von Papenburg” ankert im Hauptkanal vor dem Rathaus und ist zugleich Teil des Schifffahrts-Museums Papenburg und Nebenstelle der Tourist-Information.

Weitere Informationen

Schmack "Gesine von Papenburg"

Segel setzen und Anker lichten! Unternehmen Sie einen Törn mit dem einzigen noch fahrbereiten Segelschiff des Papenburger Schifffahrts-Museums - der Schmack "Gesine von Papenburg".

Weitere Informationen

Kuff "Margaretha von Papenburg"

Die Kuff "Margaretha von Papenburg" liegt im Hauptkanal in der Nähe des Rathauses. Dieser Schiffstyp aus dem 19. Jahrhundert wurde hauptsächlich in der Küstenschifffahrt eingesetzt.

Weitere Informationen

Tjalk "Thekla von Papenburg"

Dem Spezialschiff für Flachgewässer, der Tjalk "Thekla von Papenburg", begegnen Sie, wenn Sie entlang des Papenburger Hauptkanals spazieren gehen.

Weitere Informationen

Spitzmutte "Anna von Papenburg"

Die Spitzmutte "Anna von Papenburg" wurde für den Transport von Torf genutzt. Sie liegt im Hauptkanal vor dem Papenburger Krankenhaus vor Anker und ist eines von sechs Schiffen des schwimmenden Schifffahrts-Museums von Papenburg.

Weitere Informationen

Schoner "Katharina von Papenburg"

Vor der Bockwindmühle im Kanal liegt der Schoner "Katharina von Papenburg". Als Schoner oder auch Teeklipper wurde dieser Schiffstyp aufgrund seiner hohen Schnelligkeit vor allem für den Transport leicht verderblicher Ware eingesetzt.

Weitere Informationen
NewsletterProspekte

Tickets für die Meyer Werft buchen

Dauer der Führung: ca. 2 Stunden.
Deutschsprachige Führung für max. 15 Personen.
Gruppen ab 16 Personen reservieren bitte zu unter folgender Rufnummer:
Tel. +49 (0) 4961 8396-0
2 Nächte
Unterkunft suchen

Tourist-Info im Papenburger Zeitspeicher

April bis Oktober:
Mo bis Sa 9-17 Uhr, So 9-14 Uhr
November bis März:
Mo bis Sa 9-17 Uhr

Papenburg im Social Web

Ado Aktiv Einkaufen Familien Forum Alte Werft Führung Gut Altenkamp Hauptkanal Kanäle Kulinarisch Kultur Meyer Werft Moor Musik Papenburg Papenburger Sommer Papenburger Zeitspeicher Radfahren Schiffbau Schiffsmodell Sehenswürdigkeiten Shop Stadtgeschichte Stadtrundgänge Veranstaltungen Von Velen Anlage